Logo Design Bremen: von der Leidenschaft zum Beruf.

Judith Hagedorn

Ich bin Diplom-Kommunikationsdesignerin und arbeite seit 1988 selbständig in Bremen. Meine  Schwerpunkte sind  Corporate Design und Logo Design. Das Erkennungszeichen meiner Arbeit ist klare grafische Formgebung. Überwiegend bin ich für Unternehmen aus Wirtschaft und Wissenschaft tätig. Als Kind habe ich mir gewünscht, später einmal Grafikerin oder Schriftstellerin zu werden. Zweiteres habe ich mir später auch erfüllt – als Texterin. Beide Kompetenzen ergänzen sich wunderbar.

Wie ich wurde, was ich bin:

    • Studium Kommunikationsdesign an der Kunstschule Muthesius, Kiel; Diplom
    • Tätigkeit als Grafik-Designerin in der Bremer Werbeagentur B.R.A.I.N.
    • 1992 Gründung des SIGNS® Studio für Image & Design
    • 2000 Mitgründung der SIGNS® GbR und ab dann geschäftsführende Gesellschafterin gemeinsam mit Daniela Revink (fluxmedien)
    • Seit 2017 Dozentur an der Kunstschule Wandsbek in Bremen
    • 2017 Gründung von Sprachgebräu Text und adablu Visuelle Markenbildung

Logo Design Bremen

Was meine Arbeitsweise ausmacht:

SYNERGIEN DENKEN.
Auch ganz unterschiedliche Branchen können gemeinsame Nenner haben. Diese nutze ich und lasse sie in meine Arbeit einfließen.

DER KÖDER MUSS DEM FISCH SCHMECKEN, NICHT DEM ANGLER.
Jede Kundenansprache kann nur dann Erfolg haben, wenn sie für die richtige Zielgruppe entwickelt wird.

FORM FOLLOWS FUNCTION.
Design ist in Wahrheit der 2. Schritt. Davor steht: Was wünschen sich Ihre Kunden von Ihnen? Was ist der echte Mehrwert, den Sie ihnen bieten? Das erarbeite ich gemeinsam mit Ihnen und entwerfe nach diesen Erkenntnissen.

Logo Design im schönen Bremen Schwachhausen: Kreativität durch viel Lebens- und Arbeitsqualität.

Hier lasse ich mich inspirieren: im Sommer vom üppigen Grün um mich herum, von Amseln und Drosseln, die morgens, mittags und abends aus vollem Hals trällern. Wenn ich nur wüsste, was sie da singen? Meine Arbeit als Grafikdesignerin und Texterin verlangt viel Konzentration und gleichzeitig immer wieder den weiten Blick. Bremen Schwachhausen und besonders dieses schöne Stück Erde bietet mir das zu 100%.

Meine Großmutter als Namensgeberin von adablu.

Es ist ein windiger und kühler Herbstabend kurz vor Kriegsende in Ritterhude bei Bremen. Im Schutz der Dunkelheit klopfen einige junge Männer an die Tür von Adelheid Blume und ihrer Familie und werden schnell eingelassen. Es sind französische und englische Gefangene, die zur Arbeit verpflichtet sind und sich für ein paar kostbare Stunden davongestohlen haben. Sie werden an diesem Abend gemeinsam mit der Familie Musik machen, von zuhause erzählen, ein wenig Deutsch lernen und einfach das Zusammensein mit anderen genießen – als Menschen unter Menschen.

Ada Blume war ein mutiger Mensch und meine Großmutter. Ihr habe ich den Namen adablu gewidmetSie ist für mich ein Vorbild an Mut zu individuellem freiem Leben und Denken, eine unverbogene Persönlichkeit. Die allein erziehende Mutter und Lehrerin richtete ihr Leben nicht nach den damaligen Konventionen aus, sondern folgte gradlinig dem, was ihr selbst entsprach. Sie hatte, neben einschneidenden Erlebnissen durch zwei Kriege, ein überwiegend gutes und freies Leben.

Logo Design Bremen – meine Großmutter als Namensgeberin
Meine Großmutter Ada Blume mit ihren drei Mädchen

Eine echte Marke – Marken leben von Echtheit.

Das ist im übertragenen Sinne das, was das Profil eines erfolgreichen Unternehmens ausmacht: der Zugang zu eigenen Ressourcen und der Mut, auch unkonventionelle Wege einzuschlagen, um sich selbst und seinen Werten treu zu bleiben. Wichtige Elemente einer zeitlosen  Marketingstrategie: Echtheit macht den Unterschied!

> Hier geht es zurück zur Startseite